14 Jahre Community Dance in Österreich

2007, im Rahmen der Wiener Festwocheneröffnung, startete das erste Projekt mit über 250 Teilnehmer*innen zu einer Choreografie von Royston Maldoom, der das Programm als künstlerischer Berater seither begleitet. Zwölf Jahre später konnten mehr als 16.000 Menschen aktiv über Projekte erreicht werden. Tanz die Toleranz ist heute eines der wichtigsten und nachhaltigsten Community Dance Programme Österreichs.

Tanz die Toleranz entwickelt kontinuierlich neue Konzepte und Formate, um den unterschiedlichen Bedürfnissen unterschiedlicher Menschen gerecht zu werden. Wien- und österreichweit werden Projekte umgesetzt. Die bisherigen Erfahrungen haben gezeigt, dass gerade die Kombination von Großprojekten und kleineren Projekten unterschiedliche Personen sowie Bevölkerungsgruppen anspricht.

Ihr Browser oder dessen Version ist veraltet und diese Seite damit nicht darstellbar. Bitte besuchen Sie unsere Seite mit einem aktuellerem Web-Browser. Auf der Webseite browsehappy.com finden Sie eine Auswahl an aktuellen Web-Browsern und jeweils einen Link zu der Herstellerseite.